Ich bin seit über 30 Jahren als amtlich anerkannte Stadtführerin tätig und bin Spezialistin, was die Kunst, die Geschichte und insbesondere das venezianische Leben und die Kultur dieser Stadt betrifft.
Mein Wunsch, ist Ihnen die Schönheit und Einzigartigkeit meiner Heimatsstadt zu vermitteln.

Leidenschaft

Ich liebe meinen Beruf, weil er mir die Möglichkeit gibt, den Besuchern den Zauber Venedigs, den langsamen Rhythmus der Stadt und all ihre Farben, die sich je nach Wetter und Laune verändern, weiterzugeben. Mir gefällt es, den Besuchern die Kunst und ihre Verbindungen mit der Geschichte der Stadt zu vermitteln und dabei zuzusehen, wie sie mit Freude Schritt für Schritt neue Details wahrnehmen und selbst Zusammenhänge herstellen.

Erfahrung

Venice is magic! Kein anderer Ort der Welt hat diesen Charme. Jede Ecke, jeder Stein enthüllen eine verborgene Geschichte. Wenn Touristen einen Ort besichtigen, wollen sie, mir geht es als Stadtführerin genauso, fast wie in einem Wettlauf, so viel wie möglich sehen... In Venedig geht einem aber dadurch viel verloren... Venedig besteht aus ruhigen Rhythmen, Stille, schwebenden Atmosphären und kurzen Aufenthalten um die anderen Fußgänger und das Vorübergehen der Zeit zu betrachten...den Rhythmus verlangsamen um die Zeit auszudehnen...

Kompetenz

Ich verfolge in meinem Beruf ein bestimmtes Ziel. Ich hoffe, dass die Touristen am Ende ihres Besuchs Lust haben, wiederzukommen. Sollte dies der Fall sein, bedeutet es, dass es mir gelungen ist, ihre Augen und ihre Seele zu nähren. Kultur besteht aber nicht nur aus Kunst und Geschichte, sie stützt sich nicht nur auf pures Wissen...aus diesem Grund verwöhne ich meine Gäste gerne indem ich sie in die venezianischen Sitten und Bräuche einführe: der Markt mit den einheimischen Waren, die Gondel zur Überquerung des Canal Grande, ein geselliger Aperitif in einem der geheimen Gärten Venedigs...

Kreativität

Ich kann es einfach nicht lassen... an den Türen Venedigs zu klingeln und höflich nachzufragen, ob es möglich wäre, einen der Innenhöfe oder privaten Gärten zu sehen, um sie dann später in meine Sonderführungen einzubauen. Ich höre nie auf, Kuriositäten oder Anekdoten aufzuspüren, die auch achthundert Jahre alte Geschichte zeitgemäß erscheinen lassen. Ich beschränke mich nie auf ein generelles „wer weiß warum das so ist..“, sondern suche immer nach der richtigen Antwort.

KLASSISCHE TOUREN

Kirchen, Palazzi, Museen…davon gibt es in Venedig eine unendlich große Auswahl. Ich freue mich, Ihnen all diese Schönheiten vorzustellen und ihren Besuch mit Kuriositäten und Anekdoten zu bereichern.

SONDERFÜHRUNGEN

Ich möchte Ihnen die Möglichkeit bieten, die geheimen Gärten Venedigs zu sehen, auf die Dächer der Stadt zu steigen, das neueste venezianische Design zu erforschen und einen Aperitif auf der schönsten Terrasse Venedigs zu genießen.

“Es wird immer angenommen, dass Venedig der ideale Platz für Flitterwochen sei. Das ist ein schwerwiegender Fehler. In Venedig leben, oder es einfach nur zu besichtigen, bedeutet sich in diese Stadt zu verlieben und dass im Herzen für nichts anderes mehr Platz bleibt.“
Peggy Guggenheim

Die Führungen sind für Einzelpersonen und kleine Gruppen (max. 10 Personen) gedacht.

Für Informationen: [javascript protected email address]


This web-site is operated by Licensed Tourist Guides


Unqualified guiding is not permitted by the Italian Law.

Therefore, when booking a local guide in any Italian city, it is your right to ask for proof that he or she holds a license before closing any deal. Under present regulations in Italy, as in most European countries, there is no such thing as a "docent", lecturer", "art historian" or "cultural association" to deal with when hiring the services of a local guide, either directly or through travel agents. Before showing any personal title or degree, guides must show that they are Licensed Tourist Guides first.

Licensed Tourist Guides are the only professionals permitted to conduct tours in all sites and museums within a city.

To become a Licensed Tourist Guide in Italy - like in most EU countries - candidates must pass an examination given by the local public tourist authorities to assess and test their knowledge of the city in terms of its history and geography, its art and architecture, its museums and art galleries, churches, its environs and cultural features. As part of the requirements, candidates must also prove their knowledge of each of the foreign languages they applied for with oral and written tests.

Licensed Tourist Guides provide a professional service to visitors: they act fairly in all dealings with all those who engage their services together with their colleagues, tourist services purveyors, local tourist boards and cultural insitutions. They protect the reputation of tourism in their own area of operation by taking all steps to ensure that their clients treat the environment, wildlife, sites and monuments and the local customs with respect. Local Tourist Guides are ready to share with visitors reliable up-to-date information on all aspects of the local life that may be of any importance to them such us temporary exhibits, food   drink tips, markets, public transport, major events, and local venues.